Rechtsanwalt Hans Behrens arbeitete bereits während der Ausbildung und dann auch in der ersten Zeit nach der Rechtsanwaltszulassung zusätzlich für einen Berliner Rechtsanwalt und Notar. Dort lernte er die Vielfältigkeit der Tätigkeiten einer Anwaltskanzlei kennen. Er nutzte auch die Möglichkeit, als Notarvertreter vertiefende Kenntnisse auf den Gebieten Grundstückskaufverträge, Testamentsgestaltungen, aber auch des Gesellschaftsrechts bspw. GmbH Gründungen, zu erwerben. Als Berater der Berliner Mietergemeinschaft e.V. konnte Rechtsanwalt Hans Behrens von Beginn an seine Kenntnisse im Mietrecht unter Beweis stellen. Im Jahr 1992 gründete Rechtsanwalt Hans Behrens seine eigene Kanzlei in Berlin Prenzlauer Berg, Schönhauser Allee. Die gewonnenen Kenntnisse konnten gezielt ausgebaut und neue Kontakte geknüpft werden. Neben den Gebieten Verkehrsrecht, allgemeines Zivilrecht und die Vertretung von Vermietern sowie Mietern war Rechtsanwalt Hans Behrens auch auf dem Gebiet des Baurechts umfassend tätig, außerdem jahrelang auf dem Gebiet Forderungsmanagement für eines der bekanntesten Inkassounternehmen Deutschlands. Auch zahlreiche Mandate aus dem Arbeitsrecht hat er seit Jahren bearbeitet.

Nachdem sich die Kanzlei von Rechtsanwalt Hans Behrens in der Zeit von 1995 bis 2008 in 10439 Berlin, Aalesunder Straße/Ecke Bornholmer Straße, befunden hat, befindet sich diese seit dem 01.01.2009 wieder in der Schönhauser Allee 122 in 10437 Berlin.

Seit Mitte der 90'er Jahre ist Herr Rechtsanwalt Hans Behrens Partneranwalt einer sehr bekannten Rechtsschutzversicherung, außerdem für eine Kfz-Haftpflicht- und Sachversicherung tätig und kennt somit auch die Bearbeitungsweisen bei den Versicherungen. Er ist außerdem Mitglied des Berliner Anwaltsvereins

 

 

 

 

und Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltsvereins.